Dr. Christina Lukas - Diplom-Psychologin

Hier erfahren Sie mehr über meine Tätigkeiten und meinen Werdegang als Psychologin:

 

  • seit 2019 Leiterin der Lebensberatungsstelle Bitburg
  • seit 2017 Mitarbeiterin in der Lebensberatungsstelle des Bistums Trier in Bitburg (Erziehungs-, Paar-, Trennungs-/Scheidungs-beratung sowie Beratung bei anderen Lebenskrisen)
  • seit 2013 selbständig tätig als Systemische Therapeutin und Beraterin sowie als Supervisorin und Coach in eigener Praxis (http://praxispetrisberg.de/team.html)
  • von 2003 bis 2017 Leitung der Gerontologischen Beratungsstelle der Vereinigten Hospitien Trier und der Universität Trier (www.vereinigtehospitien.de)
  • seit 2008 Lehrtätigkeiten an diversen Ausbildungsinstituten, z.B. Universität Trier im Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie, Université du Luxembourg im Masterstudiengang Gerontologie, Eifeler Verhaltenstherapie Institut (EVI)
  • seit 2002 Zahlreiche Referententätigkeiten im Bereich der Alternspsychologie sowie der Kommunikation in Gesundheitsberufen für verschiedene soziale Träger (z.B. Alzheimer Gesellschaft Region Trier e.V., Marienhaus GmbH, Caritasverband Trier e.V.)

 Ausbildung

  • 2018 Abschluss der Ausbildung in Systemischer Supervision am IF Weihnheim (anerkannt nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft e.V., http://systemische-gesellschaft.de)
  • 2011 Abschluss der Ausbildung in Systemischer (Familien-)Therapie und Beratung (anerkannt nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft e.V., http://systemische-gesellschaft.de)
  • 2007 Abschluss der Promotion, Universität Trier
    (http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2007/443/pdf/Christina_Lukas_Abhängigkeitsunterstützungsskript.pdf)
  • 1996 – 2003 Studium der Psychologie, Universität Trier und University of Minnesota

 

 

Systemische Therapie und Beratung, Supervision und Coaching
Email: dr.lukas-trier@gmx.de, Tel.: 0651-69931029